Zum Hauptinhalt springen

Änderungen 2019

 

Mehr Erfahren

Vergleichstools

 

Mehr Erfahren

Onlineberatung

 

Zur Onlineberatung

Vollmachten und Verfügungen

Bleiben Sie mündig!

Mehr Erfahren

MCP Finanzberatung und Vermögensberatung
Region Düsseldorf, Krefeld, Rhein-Kreis Neuss

Seit über 20 Jahren bin ich meinen Kunden als Finanzberater und Vermögensberater bei allen finanziellen Fragestellungen behilflich


Mehr erfahren

Als Finanzberater und Versicherungsmakler werde ich Sie gerne dabei unterstützen, Ihren finanziellen Bedarf mit sinnvollen Lösungen aus den Bereichen Versicherungen, Geldanlagen inklusive Sachwerten und Finanzierungen abzudecken. Die besten Lösungen erhalten Sie nur von einem Berater, der eine themenübergreifende Fach- und Beratungskompetenz besitzt. Bei zahlreichen Themen wie u.a. der Altersvorsorge ist eine Einzelspartenkompetenz - beispielsweise nur Versicherungen - nicht ausreichend, da sehr viele Finanzthemen miteinander verbunden sind. Seit Januar 2019 erhalten Sie auf Wunsch von mir die "Finanzanalyse für den Privathaushalt" nach der DIN-Norm 77230, die u.a. Verbraucherschutzkriterien berücksichtigt. Bei den Themen der nebenstehenden Grafik bin ich Ihnen gerne bei allen finanziellen Fragestellungen behilflich.

Finanz-App, Onlineberatung, zahlreiche Versicherungsvergleichstools, Finanzierungsrechner sowie ein professionelles Reporting für Ihr Depot stelle ich Ihnen kostenfrei zur Verfügung. Somit erhalten Sie die ideale Kombination eines kompetenten persönlichen Beraters inklusive vor Ort Betreuung sowie aller technischen modernen Hilfsmittel. Zusätzlich kann ich auf ein Spezialistennetzwerk zurückgreifen. Ihre Beratung erfolgt individuell und unabhängig von bestimmten Produktanbietern.

Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr Finanzberater und Versicherungsmakler

Marc Christian Priebe

Dipl. Bankbetriebswirt
Zertifizierter Spezialist für private Finanzanalyse | DIN 77230 (DEFINO)

 

Zahlreiche gesetzliche Vorschriften werden zu Ihrem Schutz eingehalten:
Bankgeheimnis, Compliance-Richtlinien, Datenschutz, Geldwäsche, Gewerbeordnung, HGB, Kreditwesengesetz, Makler- und Bauträgerverordnung, Versicherungsvertragsgesetz, WpHG

Kunden die bereits mit mir arbeiten


MCP Finanzberatung und Vermögensberatung

Marc Christian Priebe

Öffnungszeiten:
Mo. - Fr.: 9.00 - 18.00 Uhr

Telefon: (02151) 6430800
Telefax: (02151) 6430801
E-Mail: post@finanzberater-versicherungsmakler-krefeld.versicherung

Dohmenstr. 107 B
47807 Krefeld-Fischeln

Hier können Sie sich direkt für Ihre eigene allesmeins-App registrieren!

Die WebApp auf allen Geräten nutzen.
Alles auf einen Blick

 

Mehr Informationen   Jetzt registrieren

Finanzberatung und Vermögensberatung kurz definiert:

Die Finanzberatung und Vermögensberatung soll Sie in die Lage versetzen, die für Sie optimalen Finanzentscheidungen selbst treffen zu können. Ihre jeweilige Lebenssituation bedingt immer wieder finanzielle Entscheidungen und muss bei Veränderungen überdacht und ggf. angepasst werden. Es ist ein kontinuierlicher Prozess.

Zielsetzung ist die optimale Organisation Ihrer persönlichen Geldeingänge und -ausgänge. Die professionelle Beratung soll Ihnen helfen, Ihr monatliches Einkommen sowie bereits existierendes Vermögen dem Bedarf und Zeitpunkt zuzuordnen, zu dem Sie das Geld tatsächlich benötigen. Sie können z. B. überschüssige Einnahmen für die Altersvorsorge nutzen. Bei Baufinanzierungen und Konsumentenkrediten werden im Gegensatz dazu zukünftige Einnahmen für Ihre aktuellen Wünsche eingesetzt. So können Sie auch Versicherungen verstehen. Prämienzahlungen werden jetzt zur Absicherung Ihrer Risiken in der Zukunft geleistet. Die für jeden Einzelnen richtige Nutzung aller Finanzdienstleistungen ist schwierig. Sie wird oft zusätzlich erschwert, weil Sie bestimmte Situationen in Ihrem Leben nur einmal meistern müssen und Sie somit nicht auf Erfahrungswerte zurückgreifen können. Ein Beispiel kann eine Baufinanzierung für ein Haus sein. Ihre Entscheidung ist für viele Jahre bindend und die Immobilie stellt einen Großteil Ihres Vermögens dar. Zudem kann mit einer Änderung Ihrer Lebenssituation eine Anpassung Ihrer Finanzprodukte notwendig werden.

Für familiäre, berufliche oder gesundheitliche Veränderungen sind individuell angepasste Finanzprodukte notwendig. Sie sind für alle Menschen wichtig, da sie ihre Altersvorsorge darstellen, ihre Arbeitskraft absichern oder für den Krankheits- und Pflegefall vorsorgen wollen. Der Staat hat sich in unterschiedlichen Lebensbereichen seiner Bürger sukzessive zurückgezogen. Damit ist der Bedarf an qualifizierter Finanzberatung zusätzlich gestiegen. Eine sehr große Anzahl von  Produkten erschwert die Auswahl. Viele Entscheidungen betreffen einen langen Zeitraum. Daher müssen viele Umstände, die in der Zukunft liegen, mitberücksichtigt werden.

Wesentlicher Nutzen der Finanzberatung und Vermögensberatung:

  • deutliche Zeitersparnis
  • einer auf die jeweilige Lebenssituation abgestimmte Produktauswahl
  • Vermeidung von Fehlern und damit u.a. Kostenersparnisse

Der tatsächliche Bedarf wurde bisher bei vielen meiner heutigen Kunden in der Vergangenheit nicht erfasst und als Grundlage für eine professionelle Beratung genommen. Der eine Berater wusste häufig nichts vom anderen, und auch das Internet berücksichtigt bestehende Verträge nicht. Im Netz bekommt der Kunde auch nur, was er verlangt und nicht unbedingt, was er tatsächlich braucht.

Ich mache mir zuerst ein Bild über Ihre Bedürfnisse und Ihre finanzielle Situation. Sie erhalten darauf aufbauend Lösungsvorschläge. Diese erläutere ich Ihnen so, dass Sie eine eigenständige Entscheidung treffen können.

Bei meiner Beratung steht ausschließlich Ihr tatsächlicher Bedarf im Fokus. Ich lebe von meinem guten Ruf und den daraus resultierenden Empfehlungen.

Ich freue mich auf eine gute langfristige Zusammenarbeit.

Versicherungen

Bei mir sparen Sie Geld. Viel Geld.

Das merken Sie jedes Jahr auf Ihrem Konto und auch im Leistungsfall,

weil Sie besser versichert sind.

Im Geschäftsfeld Versicherungen bin ich als Versicherungsmakler tätig. Hieraus ergeben sich im Vergleich zum Ausschließlichkeitsvermittler und zum Mehrfachagenten wesentliche Unterschiede.

Für den Status als Versicherungsmakler habe ich mich bewusst entschieden, da dieser ausschließlich die Interessen seiner Kunden im Zentrum seiner Tätigkeit hat.

Im Versicherungsvertragsgesetz werden die mit der Vermittlung bzw. der Beratung in Versicherungsangelegenheiten betrauten Berufe genauer definiert.

Der Versicherungsmakler ist im Gegensatz zu anderen Vermittlertypen ausschließlich Interessenvertreter seiner Kunden und steht nicht im Lager des Versicherers. In der Rechtsprechung wird der Versicherungsmakler deshalb auch als Sachwalter des Kunden bezeichnet. Für die Zulassung als Versicherungsmakler gibt es zahlreiche gesetzliche Vorschriften.

Ein wichtiger Unterschied zu anderen Formen der Versicherungsvermittlung besteht in der Haftung. Für eine schuldhafte Verletzung seiner Pflichten haftet der Versicherungsmakler gegenüber dem Versicherungsnehmer direkt. Er verfügt zur Absicherung dieses Risikos über eine  Berufshaftpflichtversicherung mit gesetzlich vorgeschriebener Deckungssumme. Diese Haftung trifft ihn auch, wenn der Fehler bzw. das Verschulden seinen Mitarbeitern zuzurechnen ist.

  • Auswahl von Versicherungsprodukten, die den individuellen Wünschen und dem Bedarf des Kunden entsprechen
  • Unterstützung des Kunden beim Abschluss von Versicherungsverträgen
  • Beratung und Betreuung der Kunden während der Laufzeit der Verträge
  • Unterstützung bei der Schadensfallabwicklung
  • Umfassende Analyse des zu versichernden Risikos und der individuellen Situation des Kunden vor Abschluss eines Vertrages
  • Dokumentation der Beratung

Zu den Rechten gehört, dass der Makler für seine Tätigkeit eine Vergütung erhält. Diese ist jedoch in der Regel über die von den Versicherungsgesellschaften in die Produkte einkalkulierten und an den Makler ausgezahlten Courtagen abgegolten.

Während der Laufzeit von Verträgen sollten vertrags- und risikorelevante Veränderungen durch den Kunden unverzüglich an den Makler gemeldet werden, damit ggfs. notwendige Anpassungen vorgenommen werden können. Sollen bereits vorhandene Verträge betreut werden, sollte der Kunde die notwendigen Informationen zum Vorvertrag dem Makler mitteilen und ggfs. vorhandene Unterlagen hierzu zur Verfügung zu stellen.

Auf Grund meines Status als Versicherungsmakler schließe ich mit meinen Kunden einen Maklervertrag ab. Weitere Bestandteile dieses Vertrages sind eine Maklervollmacht und eine Datenschutzeinwilligung. Diese Dokumente bilden die rechtliche Grundlage für die Zusammenarbeit und die damit verbundene Vermittlung sowie langfristige Betreuung von Versicherungsverträgen. Darin sind klar die Rechte und Pflichten der beiden Vertragsparteien geregelt.

Was ist ein Maklervertrag?

Der Maklervertrag bildet die rechtliche Grundlage für die Vermittlung und Betreuung von Versicherungsverträgen. Der Maklervertrag stellt somit eine Art Geschäftsbedingungen für die Zusammenarbeit zwischen Makler und Kunde dar.

Darin wird das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen als Kunde und mir als Makler festgelegt. Insbesondere wird mit dem Maklervertrag sichergestellt, dass ich als Makler stets im Auftrag und im Interesse des Kunden handeln kann.

Der Maklervertrag regelt klar:

  • wie die Beratung abläuft
  • welche Produkte und Anbieter im Rahmen der Beratung genutzt werden
  • wie die Vergütung des Maklers erfolgt
  • welche Pflichten beide Parteien haben
  • welche Haftungsregelungen bei fehlerhafter oder unzureichender Beratung greifen
  • wann der Vertrag beginnt und endet.

Das im Maklervertrag geregelte Betreuungsverhältnis sichert zu, dass Ihnen die Dienstleistungen, die vielfach günstigeren Konditionen und das umfassende fachliche Know-How in Bezug auf die betreuten Versicherungen zur Verfügung stehen. Es bestehen keine Abhängigkeiten von Versicherungen.

Wozu dient eine Maklervollmacht?

Die Maklervollmacht legitimiert den Makler gegenüber Versicherern als Interessenvertreter des Kunden. Diese kann der Kunde in Verbindung mit dem Maklervertrag dem Makler erteilen. Die Vollmacht ist dem Maklervertrag rechtlich untergeordnet.

Wie im Maklervertrag geregelt, darf der Makler mit der Vollmacht nicht entgegen den Interessen des Kunden handeln. Mit der Erteilung einer Maklervollmacht ermöglichen Sie mir, bei der Betreuung Ihrer Verträge schnell und unkompliziert in Ihrem Interesse zu handeln. Die Vollmacht ist von Vorteil, wenn schnell reagiert werden muss, z. B. im Zusammenhang mit der Einhaltung von Fristen. So kann ich mit einer Maklervollmacht Verträge für Sie fristgemäß kündigen, bei der Schadensregulierung helfen oder notwendige Umstellungen zu Ihrem Vorteil unkompliziert veranlassen. Dies geschieht jedoch immer in Verbindung mit einer entsprechenden Information an Sie. Ich versichere Ihnen, dass ich auch mit gültiger Vollmacht niemals zu Ihrem Nachteil handeln werde.

Ohne Maklervollmacht besteht das Vertretungsverhältnis lediglich im Sinne eines Boten. Sämtliche Änderungen zu den betreuten Verträgen bedürfen in diesem Fall i. d. R. einer schriftlichen Willenserklärung des Kunden, welche ich als Makler lediglich weiterleiten dürfte. Dementsprechend verzögern sich die Abläufe und es kommt zu einem erhöhten Verwaltungsaufwand für Sie.

Ich empfehle Ihnen daher ausdrücklich, mir als Makler eine Vollmacht zu erteilen, da ich nur dann meinen Pflichten als Makler zügig und umfassend nachkommen kann und Sie auch bei der Regelung von Versicherungsangelegenheiten entlasten kann.

Neben der Vereinfachung der Betreuungsabläufe ist eine Maklervollmacht auch für die Einholung von Informationen zu bestehenden, bisher nicht durch mich betreuten Verträgen notwendig. Auch hier gilt, dass die Einholung dieser Informationen stets nur auf Wunsch des Kunden erfolgt. Damit können Sie bereits bestehende, nicht durch mich betreute Verträge durch mich überprüfen lassen. Durch eine Betreuungsübernahme dieser Verträge, können diese nach Abstimmung mit Ihnen als Kunde bei Bedarf optimiert und/oder auf günstigere Konditionen umgestellt werden.

Die Einbindung von Maklerpools kann sinnvoll sein: Die Vorteile eines Maklerpools liegen u.a. darin, dass dieser als Vertreter vieler Makler und damit auch sehr vieler Kunden stark gegenüber den Gesellschaften auftreten kann und oft entsprechend günstige Konditionen erhält, die angeschlossenen Maklern und dadurch deren Kunden zu Gute kommen. Für Sie als Kunden ändert die Zusammenarbeit mit einem Maklerpool nichts. Versichert sind Sie beim jeweiligen Versicherungsunternehmen und als Ansprechpartner bin ich nach wie vor für Sie zuständig.

Welchen Zweck hat die Datenschutzeinwilligung?

Die Datenschutzeinwilligung ist gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes erforderlich. Danach benötigen ich Ihre Zustimmung für die Speicherung und Weiterverarbeitung Ihrer Daten.

Unabhängige Finanzberatung und Vermögensberatung: Finanzplanung und Finanzanalyse Dormagen Neuss, MCP Finanzberatung und Vermögensberatung
Unabhängige Finanzberatung und Vermögensberatung: Finanzplanung und Finanzanalyse Dormagen Neuss

Viele Informationen einfach erklärt in der Mediathek

Viele weitere Informationen finden Sie in der Mediathek

 

Jetzt umschauen